Kurzbeschreibung
________________________________________

Das derzeit geltende Lebensmittelrecht und das darin fest verankerte HACCP-Konzept gelten für alle Betriebe, die gewerbsmäßig Lebensmittel herstellen, behandeln und in Verkehr bringen, also auch für Kindertagesstätten und Einrichtungen der Kindertagesbetreuung.
Nützen Sie die Chance als Verantwortlicher Ihrer Weiterbildungs- und Fortbildungspflicht nach zu kommen.
Ein wirksames und gut dokumentiertes HACCP-Eigenkontrollsystem sorgt für geordnete Betriebsabläufe, dient neben der Lebensmittelsicherheit auch der Wirtschaftlichkeit. Dieses betriebseigene System stellt sicher, dass notwendige Dokumente jederzeit auf dem neusten Stand sind. Es dient gegenüber den Überwachungsbehörden als entsprechender Nachweis zur Einhaltung des aktuellen Lebensmittelrechts.

Lerninhalte

  • Verordnung (EG) Nr. 852/2004 über Lebensmittelhygiene usw.
  • Lebensmittelhygieneverordnung, GHP und empfohlene Leitlinien
  • Betriebliche Eigenkontrollen und Rückverfolgbarkeit in allen Bereichen
  • Gefahrenanalyse und kritische Lenkungspunkte
  • Checklisten und Dokumentation
  • Wareneingangskontrolle und Kennzeichnung
  • Hygienische Anforderungen an Lebensmittel
  • Reinigung und Desinfektion